Fallstudien

Im Jahre 2015 haben wir den Produktionsertrag der PVA Besitzer dank der Elimination der PID um 10 Mio. CZK erhöht.

PVA mit Zentralwechselrichtern - Südmährische Region

Die Regeneration verlief während etwa drei Wochen im Januar 2015 im Rahmen eines Testbetriebes. Vor und nach der Regeneration wurden Parameter von allen Modulen auf drei Strings gemessen und auf zwei von ihnen verlief anschließend der Regenerationsprozess. Der dritte String wurde als Vergleichsstring verwendet, um die Ergebnisse der Messung zu überprüfen. Die Messung vor Beginn der Regeneration wies einen hohen Befallsgrad von der PID (10-15%) auf. Verluste durch die PID 0,5 Mio. CZK pro Jahr.

Details der Fallstudie hier: Fallstudie


PVA mit dezentralen Wechselrichtern - Mittelmähren


Degradation der Leistung von PV-Modulen durch die PID erreichte 4 – 6 %. Das erreichte Produktionswachstum nach 1 Monat der Regeneration: 5,5 %

Details der Fallstudie hir: Regeneration der PID - Fallstudie